Nachrichten zum Terror und zum Nachrichten zum Terror und zum (06. – 12. Februar 2019)

Relativ hohes Maß an Gewalt bei der "Prozession" am letzten Freitag mit erneutem Einsatz der Protestflottillen und der "Nacht-Belästigungseinheit". Meinungsverschiedenheiten zwischen der Hamas und der PIJ im Rahmen der Gesprächsrunde in Kairo. Junge israelische Frau in der Nähe des Biblischen Zoos in Jerusalem ermordet.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (30. Januar – 05. Februar 2019)

Die letzte "Prozession" war durch ein relativ geringes Maß an Gewalt gekennzeichnet. Eine Delegation hochrangiger Vertreter der Hamas und der PIJ reiste am 3. Februar 2019 nach Ägypten, um dort die Gespräche fortzusetzen. Zwei versuchte Messer-Angriffe in Judäa und Samaria. Der Bau eines oberirdischen und maritimen Hindernisses entlang des Gazastreifens wird fortgesetzt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (23. – 29. Januar 2019)

Hohes Maß an Gewalt bei "Prozessionen der großen Rückkehr". Schüsse auf IDF-Truppen an der Grenze zum Gazastreifen. Vereinbarung nach Schwierigkeiten beim Transfer des Hilfsgeldes aus Katar in den Gazastreifen. Ausschreitungen von palästinensischen Sicherheitsgefangen im Gefängnis Ofer. Palästinensischer Premierminister tritt zurück.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (09. – 15. Januar 2019)

Ereignisse der "Prozession der großen Rückkehr" entwickeln ein hohes Maß an Gewalt. Israelische Luftwaffe greift mehrere Posten der Hamas an. Ägyptische Delegation besuchte den Gazastreifen. Die PA leitet die 77er Gruppe der Vereinten Nationen. Israel verkündete das Ende der Operation "Nördliches Schutzschild" in der nördlichen Arena.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (26. Dezember 2018 – 01. Januar 2019)

Bei der letzten "Prozession" konnte ein Rückgang in der Anzahl der Teilnehmer verzeichnet werden. Im Laufe des Jahres 2018 wurden etwa 1.130 Raketen- und Mörsergranatentreffer auf israelischem Gebiet registriert. Hohe Zahl der Anschläge im Dezember. Delegation der PIJ besucht den Iran. PA markiert 54. Jahrestag der Gründung der Fatah-Bewegung.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (19. – 25. Dezember 2018)

Die Gewalt bei der letzten "Prozession" war höher als in den vergangenen Wochen. Hamas warnt Israel ausdrücklich. Weniger Angriffe in Judäa und Samaria. Mahmud Abbas erklärt die Auflösung des Palästinensischen Legislativrats. Die IDF setzt die Operation "Nördliches Schutzschild" fort.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (12. – 18. Dezember 2018)

Vier Angriffe mit Waffen, Messern und Fahrzeugen. Zwei IDF-Soldaten wurden dabei getötet. Bei den Ereignissen im Gazastreifen blieb das Ausmaß der Gewalt trotz der Eskalation in Judäa und Samaria niedrig. Die IDF hat einen vierten Hisbollah-Tunnel in der Nähe der Grenze zwischen Israel und dem Libanon aufgedeckt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt* (21. – 27. September 2016)

Welle des Terrors wird mit einer geringeren Intensität weitergeführt. Mahmud Abbas hält eine Rede vor der UN-Vollversammlung, in der er Israel scharf angreift. Unbemannter Flugkörper der Hamas abgeschossen. Pilgergruppen ziehen durch den Grenzübergang Rafah. EU-Gerichtshof stellt die Streichung der Hamas von der Liste der terroristischen Vereinigungen zur Diskussion.
Weiterlesen …