Terroranschläge

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (13.– 19. März 2019)

Ein kombinierter Angriff wurde in der Nähe von Ariel verübt. Dabei wurden ein IDF-Soldat und ein israelischer Zivilist getötet. Zwei Artillerieraketen wurden aus dem Gazastreifen in Richtung Tel Aviv abgefeuert. Die Gewalt im Gazastreifen hat sich wieder erhöht. Dort finden auch Vorbereitungen zum "Tag der Erde" und dem "Marsch der Millionen" unter gewalttätigen Unruhen statt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (06.– 12. März 2019)

Die Ereignisse der "Prozessionen" sind weiterhin von einem hohen Maß an Gewalt gekennzeichnet und der Volksterrorismus in Judäa und Samaria hält weiter an. Ägypten setzt seine Bemühungen fort, die Situation zu beruhigen. Die Hamas und andere Organisationen planen Aktivitäten für den ersten Jahrestag der "Prozessionen". Dr. Muhammad Aschtija wurde zum neuen palästinensischen Premierminister ernannt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (27. Februar – 05. März 2019)

Auch die Ereignisse der letzten "Prozession" waren von einem hohen Maß an Gewalt gekennzeichnet. Am 30. März soll der erste Jahrestag der "Prozessionen" und der "Tag der Erde" markiert werden. Fahrzeugangriff auf IDF-Soldaten in Kafr Ni'ma. Die Hamas befindet sich offenbar in einer Wirtschaftskrise.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (20. – 26. Februar 2019)

Immer noch hohes Maß an Gewalt bei der "Freitagsprozession" und in den Tagen danach. Reportage über die militärischen Fähigkeiten der PIJ, darunter Raketen, die auf Städte im israelischen Zentrum abgefeuert werden können, wurde im Iran ausgestrahlt. Die Palästinenser reagieren wütend auf den Abzug von Geldern von den Steuereinnahmen.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (13. – 19. Februar 2019)

Ereignisse der "Prozession" und der Protestflottille sind von einem hohen Maß an Gewalt gekennzeichnet. Hamas warnt, das Ausmaß der Gewalt zu erhöhen. Hamas übernahm die palästinensische Seite des Grenzübergangs Kerem Schalom und wies die Beamten der PA aus. Das israelische Sicherheitskabinett beschloss, das "Ausgleichsgesetz" umzusetzen und Zahlungen an Gefangene und an die Familien der Märtyrer von eingesammelten Steuergeldern abzuziehen. Treffen der palästinensischen Organisationen in Moskau endet ergebnislos.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum Nachrichten zum Terror und zum (06. – 12. Februar 2019)

Relativ hohes Maß an Gewalt bei der "Prozession" am letzten Freitag mit erneutem Einsatz der Protestflottillen und der "Nacht-Belästigungseinheit". Meinungsverschiedenheiten zwischen der Hamas und der PIJ im Rahmen der Gesprächsrunde in Kairo. Junge israelische Frau in der Nähe des Biblischen Zoos in Jerusalem ermordet.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

201920182017201620152014201320122011200920082007