Der Westen

Der Weltdschihad im Blickpunkt (4.-10. Februar 2016)

Das syrische Regime startet großangelegte Bodenoffensive mit massiver russischer Luftunterstützung nördlich von Aleppo. Die syrische Armee zieht Belagerungsring um Aleppo enger. Bombardements lösen große Fluchtwelle in Richtung Türkei aus.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (28. Januar – 3. Februar 2016)

Syrische Armee drängt Rebellen mit russischer Luftunterstützung weiter zurück, der IS setzt Guerillakrieg mit unverminderter Härte fort. Nato-Kommandeur: IS-Präsenz in Libyen könnte zur Gefahr für Mittelmeerschifffahrt werden.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (14.-20. Januar 2016)

Der IS versucht seine Dominanz in Ostsyrien mit konzentrierten Abschreckungsaktionen zu halten. Der IS und Al-Qaida ringen mit Anschlägen in Westafrika und Südostasien um die Aufmerksamkeit der muslimischen Gemeinschaft.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (7.-13. Januar 2016)

Irakische Armee unternimmt erste Schritte zur vollständigen Rückeroberung der Provinz Al-Anbar. Terroranschlag gegen Touristen in Istanbul. USA bildet Taskforce zur Bekämpfung des IS im Internet.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (24.-31. Dezember 2015)

Die irakische Armee erobert Ramadi und bringt dem IS eine weitere Niederlage bei. IS-Anführer Al-Baghdadi droht Saudi-Arabien und Israel mit Angriffen.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (10.-16. Dezember)

Der IS gerät im Irak und in Syrien in die Defensive und versucht sich mit Selbstmordanschlägen Luft zu verschaffen. Die massiven Angriffe gegen die Ölanlagen des IS zeigen Wirkung.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

201920182017201620152014201120102008