Der Westen

Der Weltdschihad im Blickpunkt (21. April – 4. Mai 2016)

Die Kämpfe in Aleppo eskalieren und gefährden die bereits zehn Wochen währende Waffenruhe in Teilen Syriens. Der IS verübt verheerende Anschläge gegen schiitische Ziele im Irak.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt * (14.-20. April 2016)

Der Waffenstillstand in Syrien hält seit acht Wochen. Die irakische Armee schließt die Rückeroberung von Hit ab. Der Druck auf die IS-Bastion Mosul steigt.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (6. – 13. April 2016)

Stürmt die syrische Armee als nächstes Aleppo? USA und Frankreich warnen vor Gefährdung der Waffenruhe. Wiederaufbau Palmyras beginnt. Verbesserte Sicherheitslage in Ramadi ermöglicht Rückkehr der geflohenen Einwohner
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (31. März – 6. April 2016)

Der IS verliert in Syrien und im Irak weiter an Boden und versucht, seine territorialen Einbußen mit Guerillakrieg im Nahen Osten und Terrorrhetorik gegen den Westen zu kompensieren.
Weiterlesen …

Erziehung zu Hass und Gewalt im palästinensischen Erziehungssystem Die Rudolf Walther-Schule in Deir El-Balah als Testfall *

Fallanalyse zum Missbrauch – mit deutschen Spenden finanzierter – Schule im Gazastreifen für die Fanatisierung der palästinensischen Jugend und für paramilitärische Zwecke.
Weiterlesen …

Der Weltdschihad im Blickpunkt (24. – 31. März 2016)

Das syrische Regime erobert Palmyra vollständig zurück. Der IS versucht, die Terrorwelle gegen den Westen anzufachen, um seine territorialen Verluste in Syrien und im Irak zu kaschieren.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

201920182017201620152014201120102008