Der Palästinensisch Islamische Dschihad (PIJ)

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (28. November – 04. Dezember 2018)

Am 4. Dezember 2018 begann die Operation “Nördliches Schutzschild” an der israelischen Grenze zum Libanon, um Anschlagstunnel der Hisbollah ausfindig zu machen. "Prozession” und eine Protestflottille wurden im Gazastreifen ohne außergewöhnliche Gewalt abgehalten. Die USA veröffentlichten einen Resolutionsvorschlag, die die Hamas und andere terroristische Organisationen verurteilen soll.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (14. – 20. November 2018)

Nach dem Ende der Eskalationsrunde werden die Ereignisse der "Prozession der großen Rückkehr" und die Protestflottillen fortgesetzt. Angriff in einer Polizeistation im Jerusalemer Stadtteil Armon HaNatziv und in der Nähe von Har Gilo. Die Hamas versucht im Gazastreifen, Kollaborateure mit Israel ausfindig zu machen. Die PA schließt sich weiteren internationalen Institutionen an.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (7. – 13. November 2018)

Ereignisse der "Prozession" am letzten Freitag verliefen in relativer Ruhe. Der Aufdeckung einer Sonderoperation der IDF im Gazastreifen folgten Raketenangriffe in einem beispiellosen Umfang. Die IDF griff daraufhin etwa 150 Ziele der Hamas und der PIJ, darunter Hochhäuser im Gazastreifen, an.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (30. Oktober – 6. November 2018)

Die letzte "Prozession" verlief gewaltloser und ohne bedeutende Störungen, während Ägypten im Hintergrund agiert. Zwei Messerangriffe vereitelt. Chef des Schin Bet berichtet über Terroranschläge in Judäa und Samaria unter der Federführung der Hamas und über die Vereitlung von 480 Angriffe im letzten Jahr.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (24. – 29. Oktober 2018)

Die “Prozession der großen Rückkehr” am vergangenen Freitag verlief besonders gewalttätig. Die PIJ schoss etwa 40 Raketen und Mörsergranaten auf Israel. Drei palästinensische Jugendliche am Sicherheitszaun getötet. Die Entführung eines Soldaten wurde vereitelt. Der Zentralrat der PLO traf in Ramallah zusammen.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (4. – 9. Oktober 2018)

Zwei Israelis bei einem bewaffneten Angriff in der Industriezone Barkan ermordet. Yahya al-Sinwar gab im Auftrag der israelischen Zeitung Yedioth Aharonoth ein ausführliches Interview. Der militärische Arm der PIJ veranstaltete im Gazastreifen eine Militärparade mit zahlreichen Teilnehmern und einem neuen Raketentyp.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

20182017201620152014201320122011201020082007