Der Globale Dschihad

Der Weltdschihad im Blickpunkt (29.Oktober – 4. November 2015)

Russisches Passagierflugzeug stürzt im Nordsinai ab. Urheberschaft des IS kann nicht ausgeschlossen werden. Bodenoffensive der syrischen Armee steckt fest. Weitere Kämpfe im Irak ohne nennenswerte Verschiebungen.
Weiterlesen …

Blick auf den Weltdschihad (22.-28. Oktober 2015)

Die syrische Bodenoffensive kommt nur schleppend voran – iranische Revolutionsgarde meldet hohe Verluste. Der IS-Propagandafeldzug gegen Israel und die Juden dauert an: Erstmals IS-Drohvideo in hebräischer Sprache.
Weiterlesen …

Blick auf den Weltdschihad (15.-21. Oktober 2015)

Die Offensive syrischer Regierungstruppen und die Vorstöße des irakischen Militärs bringen den IS bislang nur lokal unter Druck. Der IS versucht, die islamische Welt zum Religionskrieg gegen Israel aufzuhetzen.
Weiterlesen …

IS-Hetzkampagne ruft vor dem Hintergrund der palästinensischen Terrorwelle zum Mord an Juden auf

IS-Hetzkampagne ruft vor dem Hintergrund der palästinensischen Terrorwelle zum Mord an Juden auf
Weiterlesen …

Blick auf den Weltdschihad (9.-15. Oktober 2015)

Syrisches Regime startet Bodenoffensive mit massiver russischer Luftunterstützung zur Rückgewinnung strategisch wichtiger Gebiete im Nordosten des Landes. Der IS scheint einstweilen kaum betroffen.
Weiterlesen …

Blick auf den Weltdschihad (22. September – 8. Oktober 2015)

Die russische Luftwaffe mischt sich in den syrischen Bürgerkrieg ein, bombardiert jedoch im Gegensatz zu der US-geführten Koalition kaum Ziele des IS. Bodenoffensive der syrischen Armee im Nordosten des Landes.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

201720162015201420132012201020092008