Bekämpfung des Terrorismus

Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (25. – 31. Dezember 2013)

Weitere Angriffe aus dem Gazastreifen. Israeli von einem Scharfschützen getötet. Dritte Stufe des Gefangenenaustauschs: 26 palästinensische Terroristen aus israelischer Haft entlassen.
Weiterlesen …

Update: der Terror und der israelisch-palästinensischeKonflikt (30. Oktober – 5. November 2013)

Die IDF sprengte einen Terrortunnel im Gazastreifen. Fünf IDF Soldaten verwundet, vier Hamas Terroristen getötet. Weitere Terrorangriffe in Judäa und Samarien.
Weiterlesen …

Die dem Globalen Jihad angeschlossenen Abdullah Azzam Brigaden übernahmen die Verantwortung für den am 22. August erfolgten Raketenbschuss aus den Südlibanon auf das westliche Galiläa.

Die dem Globalen Jihad angeschlossenen Abdullah Azzam Brigaden übernahmen die Verantwortung für den am 22. August erfolgten Raketenbschuss aus den Südlibanon auf das westliche Galiläa. Der Angriff sollte die Hisbollah reizen – Teil der aus Syrien in den Libanon übergreifenden Konfrontation zwischen den sunnitischen Jihadisten und des shiitischen Hisbollah.
Weiterlesen …

Update: der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (14.-20. August 2013)

Der Raketenbeschuss Israels dauert an. Zweite israelisch-palästinensische Verhandlungsrunde in Jerusalem. Hamas Demonstrationen zur Unterstützung Mursis in Judäa und Samarien.
Weiterlesen …

Update: der Terror und der palästinensisch-israelische Konflikt (26.Juni – 2.Juli 2013)

Ruhe im Süden Israels. Der amerikanische Außenminister John Kerry versucht in Jerusalem, Ramallah und Amman die israelisch-palästinensichen Verhandlungen wiederanzukurbeln.
Weiterlesen …

Der Terror und der palästinensisch-israelische Konflikt (29. Mai – 4. Juni 2013)

Der Süden Israels bleibt ruhig. Ausschreitungen In Judäa und Samarien. Mahmoud Abbas ernennt Universitätspräsident Rami Hamdallah zum neuen Ministerpräsidenten.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

20172015201420132012200920082007