Ägypten

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (23. – 29. August 2017)

Schin Bet ermittelt in Umm al-Fahm gegen Drahtzieher des Anschlags auf dem Tempelberg. Abbas traf in Ramallah mit einer US-amerikanischen Delegation, angeführt von Jared Kushner, zusammen. Die Hamas baut die Pufferzone entlang der Grenze zu Ägypten aus.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (16. – 22. August 2017)

Messer-Angriff in Samaria. "Routine-Demonstrationen" an der Grenze zum Gazastreifen. Ein dschihadistisch-salafistischer Aktivist verübt Attentat an einem Checkpoint der Hamas. Yahya Sinwar skizziert seine Standpunkte bei einem Treffen mit palästinensischen Journalisten. Abbas lässt Auszahlung von Gehältern an Gefangene wieder zu.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (9. – 15. August 2017)

Zwei Messer-Angriffe wurden in Hebron und Jerusalem vereitelt. Rakete aus dem Gazastreifen verursacht keine Schäden. Kommandant des Südbezirks gibt die Beschleunigung des Baus der Barriere an der Grenze zum Gazastreifen bekannt. Pilger nach Mekka verlassen den Gazastreifen durch den Grenzübergang Rafah.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

201920182017