Ägypten

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (02. – 08. Januar 2019)

Die vergangene Woche war durch einen Anstieg der Gewalt im Gazastreifen gekennzeichnet. Die Spannung zwischen der Hamas und der PA erreichte einen neuen Höhepunkt. Einbruch in die palästinensische Rundfunk- und Fernsehbehörde in Gaza-Stadt. 'Assem al-Barghuti (Angreifer von Giwat Assaf) wurde von den israelischen Sicherheitskräften festgenommen.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (28. November – 04. Dezember 2018)

Am 4. Dezember 2018 begann die Operation “Nördliches Schutzschild” an der israelischen Grenze zum Libanon, um Anschlagstunnel der Hisbollah ausfindig zu machen. "Prozession” und eine Protestflottille wurden im Gazastreifen ohne außergewöhnliche Gewalt abgehalten. Die USA veröffentlichten einen Resolutionsvorschlag, die die Hamas und andere terroristische Organisationen verurteilen soll.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (17. – 23. Oktober 2018)

Die letzte “Prozession” verlief relativ ruhig. Das Potenzial für eine Eskalation der Lage im Gazastreifen bleibt jedoch bestehen. Zwei Messer-Angriffe in Judäa und Samaria. Eine Ägyptische Delegation besucht den Gazastreifen und Ramallah. Die PA leitet die “77er Gruppe” bei den Vereinten Nationen. Die USA schließen ihr Konsulat in Ost-Jerusalem.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (17. September – 3. Oktober 2018)

Die Eskalationstendenz im Gazastreifen setzt sich fort, während die dortige humanitäre Situation sich weiter verschlechtert. UNRWA-Beschäftigte streiken. Mahmud Abbas sprach vor der UN-Generalversammlung und plädierte für den Weg des Friedens. Ziyad al-Nakhalah wurde zum neuen Generalsekretär der PIJ gewählt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (22. – 28. August 2018)

Wenig Demonstranten am Sicherheitszaun. Grenzübergang Erez wird geöffnet. Delegation der Fatah reist für Vereinbarungsgespräche nach Kairo und droht der Hamas, keine einseitige Vereinbarung mit Israel einzugehen. Gewalttätigkeiten beim Gebet an Josephs Grab. USA verschärfen finanzielle Sanktionen gegenüber der PA.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (15. – 21. August 2018)

In Kairo fanden Gespräche zur Beendigung der gewalttätigen Ereignisse im Gazastreifen statt. Politik der kontrollierten Gewalt der Hamas setzt sich dennoch fort. Angriff eines israelischen Arabers aus Umm al-Fahm auf einen Grenzpolizisten in der Altstadt von Jerusalem. Zentralrat der PLO berief eine Sonderkonferenz ein.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

201920182017