Update: der israelisch-palästinensische Konflikt (9. – 15. Mai 2012)

Mahmoud Abbas im Gespräch mit Itzhak Molcho, dem Gesandte des israelischen Ministerpräsidenten

Mahmoud Abbas im Gespräch mit Itzhak Molcho, dem Gesandte des israelischen Ministerpräsidenten

IDF Soldaten bei Antiterroreinsätzen neben dem Sicherheitszaun in Judäa und Samarien

IDF Soldaten bei Antiterroreinsätzen neben dem Sicherheitszaun in Judäa und Samarien

Gaza – Freude über die Beendigung des Hungerstreiks

Gaza – Freude über die Beendigung des Hungerstreiks

Der Konvoi überschreitet die türkisch-syrische Grenze

Der Konvoi überschreitet die türkisch-syrische Grenze

Ein Konvoiteilnehmer in Syrien vor einem der syrischen Armeefahrzeugen, die den Konvoi während des gesamten Syrienaufenthaltes begleiteten

Ein Konvoiteilnehmer in Syrien vor einem der syrischen Armeefahrzeugen, die den Konvoi während des gesamten Syrienaufenthaltes begleiteten

 IHH Einladung zu den Veranstaltungen zum zweiten Jahrestag der Mavi Marmara

IHH Einladung zu den Veranstaltungen zum zweiten Jahrestag der Mavi Marmara

  • Im westlichen Negevwurde ein Raketeneinschlag identifiziert. In Judäa und Samarien stieg die Zahl der gewalttätigen Ausschreitungen, bei denen Palästinenser IDF Truppen angriffen.
  • Israel und die palästinensischen Häftlinge in israelischen Gefängnissen unterzeichneten ein Abkommen zur Beendigung des Hungerstreiks : die Häftlinge verpflichteten sich, ihre Terroraktivitäten einzustellen, während Israel gewissen Verbesserungen ihrer Haftbedingungen zustimmte.
  • Am und um den 15. Mai begingen die Palästinenser den Nakba Tag. In Judäa und Samarien griffen zum Teil maskierte junge Palästinenser IDF Truppen an. An verschiedenen Orten in Judäa, Samarien, dem Gazastreifen, arabischen Staaten und an vielen anderen Orten der Welt fanden lokale Demonstrationen und Kundgebungen statt.