Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (05. – 11. Dezember 2018)

Empfohlen

Wöchentliche Updates Weitere Artikel>

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (17. – 23. Oktober 2018)

Die letzte “Prozession” verlief relativ ruhig Das Potenzial für eine Eskalation der Lage im Gazastreifen bleibt jedoch bestehen Zwei...

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (10. – 16. Oktober 2018)

Zwei Messer-Angriffe wurden in der vergangenen Woche verübt Im Gazastreifen hält das hohe Maß an Gewalt mit einer Zunahme der Brandanschläge und...

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (4. – 9. Oktober 2018)

Zwei Israelis bei einem bewaffneten Angriff in der Industriezone Barkan ermordet Yahya al-Sinwar gab im Auftrag der israelischen Zeitung Yedioth...

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (17. September – 3. Oktober 2018)

Die Eskalationstendenz im Gazastreifen setzt sich fort, während die dortige humanitäre Situation sich weiter verschlechtert UNRWA-Beschäftigte...
Studien Weitere Artikel>

Salah al-Bardawil, hochrangiges Mitglied der Hamas: 50 der 62 Märtyrer der Ereignisse vom 14. Mai (etwa 80%) waren Hamas-Aktivisten

Salah al-Bardawil, Mitglied des Politbüros der Hamas, sagte dass am 14 Mai 2018 62 Märtyrer getötet wurden, von denen 50 Hamas Mitglieder gewesen...

Der Jahrestag der Gründung der Fatah wurde an Universitäten und Hochschulen in Judäa und Samaria mit der Verherrlichung des Phänomens der Märtyrer und der Förderung zum Terrorismus markiert

Zeremonien an der Universität Birzeit und an der Hochschule für Erziehungswissenschaften in Ramallah Anlässlich des 53 Jahrestags der Gründung der...

Palästinensische Reaktionen auf Trumps Verkündigung, dass die Vereinigten Staaten Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen (Stand: 10. Dezember 2017)

Protestdemonstrationen und Zusammenstöße an Dutzenden von Orten in Judäa, Samaria, Ost-Jerusalem sowie im Gazastreifen nach der US-Anerkennung von...

Der Zusammenbruch des Islamischen Staates – Was nun?

Nach demFall des Islamischen Staates wird der IS zu seiner ursprünglichen Terror- und Guerillastrategie zurückfinden und versuchen, sich weiterhin...

Willst du auf dem Laufenden bleiben? Holen Sie sich unseren Newsletter!

Die Hauptaktivitäten des ITIC

Das “Meir Amit Intelligence and Terrorism Information Center (ITIC)” [israelisches Informationszentrum über Geheimdienste und Terrorismus] befasst sich mit der Untersuchung von terroristischen Vereinigungen, darunter die palästinensischen und libanesischen Terrororganisationen, Al-Kaida und die terroristischen Organisationen des globalen Dschihads in aller Welt, und publiziert diesbezüglich informative Beilagen (Bulletins). Das ITIC die Aktivitäten (Terrorismus, Gründung terroristischer Gruppierungen, Beschaffung von Waffen und Finanzierung, Medien) terroristischer Vereinigungen im Nahen Osten und darüber hinaus. Darüber befasst sich das Zentrum mit der Untersuchung antisemitischer Aufwiegelung und der Kampagne zur Delegitimierung Israels im Nahen Osten und in der ganzen Welt.

Das ITIC publiziert Bulletins, die sich mit der Struktur der palästinensischen Terrororganisationen, ihrer Finanzierung, ihren Waffen und Aktivitäten, der Palästinensischen Autonomiebehörde und ihrer Politik hinsichtlich terroristischer Organisationen und Ländern, die den Terrorismus finanziell unterstützen (insbesondere Iran und Syrien), dem globalen Dschihad und seinen Verbindungen zu den palästinensischen Terrororganisationen, der Prävention terroristischer Anschläge, usw. befassen.