Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (10.– 16. Januar 2018)

Mord an einem israelischen Zivilisten an der Kreuzung Hawat Gilead in Samaria. Allgemeine geringe Beteiligung an palästinensischen Demonstrationen und gewaltsamen Unruhen. Es wurde ein Tunnel aufgedeckt, dessen Route unter den Grenzübergang Kerem Schalom führte. Die Konferenz des Zentralrats der PLO fand Mitte Januar 2018 statt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (03. – 09. Januar 2018)

Rückgangstrend bei den Demonstrationen und Ausschreitungen. Sporadisches Raketen- und Mörsergranatenfeuer wurde fortgesetzt. Die israelische Luftwaffe griff terroristische Infrastrukturen im Gazastreifen an. Ein Hebroner Student wurde vom iranischen Geheimdienst rekrutiert. Die USA drohen dem UNRWA-Hilfswerk, die Finanzierung einzustellen. Israelische Regierungsvorlage zur Todesstrafe für Terroristen gebilligt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (27. Dezember 2017 – 02. Januar 2018)

Raketen und Mörsergranaten wurden aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Flugkörper der israelischen Luftwaffe griffen Hamas-Stellungen an. Proteste und Unruhen wegen US-Erklärung wurden fortgesetzt. Terrorzelle in Judäa und Samaria unter der Führung eines Hamas-Aktivisten aufgedeckt. Abbas plant, 22 internationale Abkommen zu unterzeichnen.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (20. – 26. Dezember 2017)

Die Proteste und Unruhen nach der Trump-Erklärung zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels werden fortgesetzt. Schin Bet vereitelte 2017 etwa 400 "bedeutende Angriffe". Dringlichkeitssitzung der UN und Annahme eines Resolutionsentwurfs in Bezug auf Jerusalem. Yahya Sinwar warnt die IDF vor Angriffen auf palästinensische Demonstranten.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (13. – 19. Dezember 2017)

Wutreaktionen in der palästinensischen Arena nach der Trump-Erklärung der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels. Etwa dreißig Raketen wurden aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert. Sondergipfel der Organisation für islamische Zusammenarbeit. US-amerikanisches Veto im Sicherheitsrat.
Weiterlesen …

Entscheidungen bei der Dringlichkeitskonferenz der Arabischen Liga in Kairo: Scharfe Verurteilung des Iran für seine Unterstützung des Terrorismus und Erklärung der Hisbollah zu einer terroristischen Organisation

Arabische Liga hielt am 19. November 2017 eine Dringlichkeitskonferenz im Rang von Außenministern in Kairo ab, bei der der Iran scharf für seine Unterstützung des Terrorismus verurteilt und die Hisbollah zu einer terroristischen Organisation erklärt wurde.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (10. – 16. August 2016)

Drei Messer-Angriffe. Auseinandersetzungen auf dem Tempelberg an Tischa beAv. Israelische Sicherheitskräfte deckten Terrorzellen in Judäa und Samaria auf, die von Aktivisten der Hisbollah aus dem Libanon und dem Gazastreifen rekrutiert wurden.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt* (21. – 27. September 2016)

Welle des Terrors wird mit einer geringeren Intensität weitergeführt. Mahmud Abbas hält eine Rede vor der UN-Vollversammlung, in der er Israel scharf angreift. Unbemannter Flugkörper der Hamas abgeschossen. Pilgergruppen ziehen durch den Grenzübergang Rafah. EU-Gerichtshof stellt die Streichung der Hamas von der Liste der terroristischen Vereinigungen zur Diskussion.
Weiterlesen …