Meistgefragt

Zwei Messer-Angriffe in Samaria. Rückgang der Terroranschläge im März. Hamas-Zelle aufgedeckt. IstGH nimmt PA offiziell als Mitglied auf. Schmuggelversuch am Grenzübergang Kerem Shalom. Gazastreifen leidet an Stromversorgungsprobleme. Der Iran unterstützt dortige Familien. IS (ISIS) kämpft gegen Palästinenser im Flüchtlingslager Jarmuk.
Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (1. – 14. April 2015)
Auto-Angriff in Jerusalem, bei dem ein israelischer Zivilist getötet wurde. "Palästinensischer Tag der Gefangenen" markiert. Kompromiss im Streit über die eingefrorenen Steuergelder. Hamas-Aktivisten in Nablus festgenommen. Explosionen im Gazastreifen. Konfrontationen im Flüchtlingslager.
Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (15. – 21. April 2015)
Zusammenstöße zwischen Demonstranten und IDF-Kräften am 1. Mai. Zwei Messer-Angriffe wurden vereitelt. Aufdeckung eines Geldtransferkanals vom Gazastreifen nach Judäa und Samaria. Aufruf der Hamas zur Verbesserung der Beziehungen zu Saudi-Arabien. Verhaftungen von dschihadistisch-salafistischen Aktivisten schüren den Gazastreifen.
Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (29. April – 5. Mai 2015)
Anschlagswelle in Judäa, Samaria und Ostjerusalem. Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen am Unabhängigkeitstag und Vereitelung eines Anschlags an der Grenze zu Syrien.
Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (22.-28. April 2015)

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (24. – 30. Juni 2015)

Veröffentlicht am 30/06/2015 Art Artikel
Anstieg an Waffen- und Messer-Angriffen. Salafisten feuern Raketen vom Gazastreifen ab, während die Sicherheitskräfte der Hamas weiter ihre Aktivisten festnehmen. Verwaltungshäftling kommt frei. "Freiheitsflottille" auf dem Weg zum Gazastreifen gestoppt.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (17. – 23. Juni 2015)

Veröffentlicht am 23/06/2015 Art Artikel
Zwei Angriffe mit einem Toten, die von der Hamas begrüßt und von der PA nicht verurteilt wurden. Israel annullierte daher einige Erleichterungen anlässlich des Ramadan. Waffenstillstand und Beziehungen zu Israel werden überprüft. "Freiheitsflottille III" macht sich am 25. Juni 2015 auf den Weg zum Gazastreifen.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (10. – 16. Juni 2015)

Veröffentlicht am 16/06/2015 Art Artikel
Dschihadistische Organisation feuert vom Gazastreifen eine Rakete in Richtung Israel ab. Anstieg an Anschlägen wird verzeichnet. Geldtransfer vom Gazastreifen an Aktivisten in Judäa und Samaria aufgedeckt. Kampagne im Bezirk Nablus gegen die Landenteignungen und Siedlungserweiterungen.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (3. – 9. Juni 2015)

Veröffentlicht am 09/06/2015 Art Artikel
Raketenbeschuss auf Aschkelon und auf verschiedene Orte in der westlichen Negevwüste. Israel betrachtet die Hamas als verantwortlich für den Raketenbeschuss. "Naksa-Tag" verlief ohne besondere Zwischenfälle. Hamas operiert gegen Salafisten und eröffnet Sommerlager für Jugendliche im Gazastreifen.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (27. Mai – 2. Juni 2015)

Veröffentlicht am 02/06/2015 Art Artikel
Israel wurde zum 3. Mal in diesem Jahr von einer Rakete aus dem Gazastreifen beschossen. Palästinensischer Vorstoß gegen Israel im Weltfußballverband FIFA gescheitert.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (20. – 26. Mai 2015)

Veröffentlicht am 26/05/2015 Art Artikel
Auto-Angriff in Jerusalem. Zwei Jugendliche am Damaskustor niedergestochen. Kassam-Brigaden pflastern einen Weg entlang der Grenze zum Gazastreifen. Bank of Palestine friert 31 Konten von Wohltätigkeitsorganisationen ein. Abbas trifft Außenbeauftragte der EU und FIFA-Präsidenten in Ramallah.
Mehr
Klicken Sie hier für weitere Links
     

Die Hauptaktivitäten des ITIC

Das “Meir Amit Intelligence and Terrorism Information Center (ITIC)” [israelisches Informationszentrum über Geheimdienste und Terrorismus] befasst sich mit der Untersuchung von terroristischen Vereinigungen, darunter die palästinensischen und libanesischen Terrororganisationen, Al-Kaida und die terroristischen Organisationen des globalen Dschihads in aller Welt, und publiziert diesbezüglich informative Beilagen (Bulletins). Das ITIC die Aktivitäten (Terrorismus, Gründung terroristischer Gruppierungen, Beschaffung von Waffen und Finanzierung, Medien) terroristischer Vereinigungen im Nahen Osten und darüber hinaus. Darüber befasst sich das Zentrum mit der Untersuchung antisemitischer Aufwiegelung und der Kampagne zur Delegitimierung Israels im Nahen Osten und in der ganzen Welt.

Das ITIC publiziert Bulletins, die sich mit der Struktur der palästinensischen Terrororganisationen, ihrer Finanzierung, ihren Waffen und Aktivitäten, der Palästinensischen Autonomiebehörde und ihrer Politik hinsichtlich terroristischer Organisationen und Ländern, die den Terrorismus finanziell unterstützen (insbesondere Iran und Syrien), dem globalen Dschihad und seinen Verbindungen zu den palästinensischen Terrororganisationen, der Prävention terroristischer Anschläge, usw. befassen.