Meistgefragt

Der Iran und die Hisbollah, die in vorigen Veröffentlichungen der US-Regierung noch als zentrale regionale und internationale Terrorauslöser beschrieben wurden, wurden bei der letzten Einschätzung des US-Nationalgeheimdienstes für das Jahr 2015 ausgelassen
Die iranische Terrorbedrohung
Bürgermeister von Jerusalem übermannt einen Messer-Angreifer. Hamas-Terrorzelle in Hebron und großflächiges Aktivistennetzwerk des "Volkswiderstands" in Jerusalem aufgedeckt. Rückgang in der Anzahl der Anschläge. Frauen im Gazastreifen unterziehen sich Militärübungen. Die PFLP veranstaltet Militärparaden.
Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (18. – 24. Februar 2015)
Hamas-Zelle in Qalqiliya aufgedeckt. PA und Hamas äußern sich zu den israelischen Wahlergebnissen. Wiederaufbau des Gazastreifens stockt. Ägypten zerstört Tunnel auf der Sinai-Halbinsel. Sicherheitsabstimmung mit Israel wird diskutiert.
Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (17. – 24. März 2015)
Auto-Angriff in Jerusalem mit fünf Verletzten. Terrororganisationen im Gazastreifen führen Bemühungen fort, ihre militärischen Fähigkeiten wieder aufzubauen. PIJ fertigt Waffen selbst an. Zentralrat der PLO empfahl, die Sicherheitsabstimmung mit Israel einzustellen. Bedeutender Rückgang der Anzahl von Terroranschlägen.
Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (04. – 10. März 2015)

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (13. – 19. Mai 2015)

Veröffentlicht am 19/05/2015 Art Artikel
Kundgebungen, Märsche und Veranstaltungen anlässlich des "Nakba Tags", dabei einige Zusammenstöße mit den israelischen Sicherheitskräften. Auto-Angriff mit vier Verletzten nahe der Siedlung Allon Schewut in Gusch Etzion. Explosion an einem Außenposten des militärischen Arms der Hamas im nördlichen Gazastreifen.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (06. – 12. Mai 2015)

Veröffentlicht am 12/05/2015 Art Artikel
Zwischenfälle an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen. Marinekräfte eröffneten das Feuer auf Fischerboote im nördlichen Gazastreifen. Vorfälle zwischen der Hamas und dschihadistisch-salafistischen Aktivisten setzten sich fort. Gaza-Flottille begann ihren Weg von einem schwedischen Hafen.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (29. April – 5. Mai 2015)

Veröffentlicht am 05/05/2015 Art Artikel
Zusammenstöße zwischen Demonstranten und IDF-Kräften am 1. Mai. Zwei Messer-Angriffe wurden vereitelt. Aufdeckung eines Geldtransferkanals vom Gazastreifen nach Judäa und Samaria. Aufruf der Hamas zur Verbesserung der Beziehungen zu Saudi-Arabien. Verhaftungen von dschihadistisch-salafistischen Aktivisten schüren den Gazastreifen.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (22.-28. April 2015)

Veröffentlicht am 28/04/2015 Art Artikel
Anschlagswelle in Judäa, Samaria und Ostjerusalem. Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen am Unabhängigkeitstag und Vereitelung eines Anschlags an der Grenze zu Syrien.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (15. – 21. April 2015)

Veröffentlicht am 22/04/2015 Art Artikel
Auto-Angriff in Jerusalem, bei dem ein israelischer Zivilist getötet wurde. "Palästinensischer Tag der Gefangenen" markiert. Kompromiss im Streit über die eingefrorenen Steuergelder. Hamas-Aktivisten in Nablus festgenommen. Explosionen im Gazastreifen. Konfrontationen im Flüchtlingslager.
Mehr

Update: Der Terror und der israelisch-palästinensische Konflikt (1. – 14. April 2015)

Veröffentlicht am 14/04/2015 Art Artikel
Zwei Messer-Angriffe in Samaria. Rückgang der Terroranschläge im März. Hamas-Zelle aufgedeckt. IstGH nimmt PA offiziell als Mitglied auf. Schmuggelversuch am Grenzübergang Kerem Shalom. Gazastreifen leidet an Stromversorgungsprobleme. Der Iran unterstützt dortige Familien. IS (ISIS) kämpft gegen Palästinenser im Flüchtlingslager Jarmuk.
Mehr
Klicken Sie hier für weitere Links
     

Die Hauptaktivitäten des ITIC

Das “Meir Amit Intelligence and Terrorism Information Center (ITIC)” [israelisches Informationszentrum über Geheimdienste und Terrorismus] befasst sich mit der Untersuchung von terroristischen Vereinigungen, darunter die palästinensischen und libanesischen Terrororganisationen, Al-Kaida und die terroristischen Organisationen des globalen Dschihads in aller Welt, und publiziert diesbezüglich informative Beilagen (Bulletins). Das ITIC die Aktivitäten (Terrorismus, Gründung terroristischer Gruppierungen, Beschaffung von Waffen und Finanzierung, Medien) terroristischer Vereinigungen im Nahen Osten und darüber hinaus. Darüber befasst sich das Zentrum mit der Untersuchung antisemitischer Aufwiegelung und der Kampagne zur Delegitimierung Israels im Nahen Osten und in der ganzen Welt.

Das ITIC publiziert Bulletins, die sich mit der Struktur der palästinensischen Terrororganisationen, ihrer Finanzierung, ihren Waffen und Aktivitäten, der Palästinensischen Autonomiebehörde und ihrer Politik hinsichtlich terroristischer Organisationen und Ländern, die den Terrorismus finanziell unterstützen (insbesondere Iran und Syrien), dem globalen Dschihad und seinen Verbindungen zu den palästinensischen Terrororganisationen, der Prävention terroristischer Anschläge, usw. befassen.