Meistgefragt

Mehrere Messerstechattacken in Judäa, Samaria und Jerusalem prägten die Ereignisse der anhaltenden palästinensischen Terrorwelle in der vergangenen Woche. Palästinensische Medienkampagne versucht die „Jerusalem-Intifada“ am Leben zu erhalten.
Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (24. Februar – 1. März 2016)
Der Waffenstillstand in Syrien hält seit acht Wochen. Die irakische Armee schließt die Rückeroberung von Hit ab. Der Druck auf die IS-Bastion Mosul steigt.
Der Weltdschihad im Blickpunkt * (14.-20. April 2016)
Fallanalyse zum Missbrauch – mit deutschen Spenden finanzierter – Schule im Gazastreifen für die Fanatisierung der palästinensischen Jugend und für paramilitärische Zwecke.
Erziehung zu Hass und Gewalt im palästinensischen Erziehungssystem Die Rudolf Walther-Schule in Deir El-Balah als Testfall *
Die palästinensische Terrorwelle dauert an. Es kam erneut zu mehreren Messerstechattacken und anderen Angriffen auf israelische Sicherheitskräfte und Zivilisten. Neue Spannungen zwischen der Hamas und Ägypten.
Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (2. – 8. März 2016)

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (18. – 24. Mai 2016)

Veröffentlicht am 24/05/2016 Art Artikel
Messer-Angriff an einem Checkpoint nördlich von Jerusalem vereitelt. Ausschreitungen während der Beerdigung eines Terroristen in Dschebel Makaber. Die Ernennung Avigdor Liebermans zum neuen israelischen Verteidigungsminister löst weitverbreitete Reaktionen in der PA und im Gazastreifen aus. Zement wird wieder in den Gazastreifen importiert. Neue Gaza-Flottille wird geplant.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (11. – 17. Mai 2016)

Veröffentlicht am 17/05/2016 Art Artikel
Sprengsatz explodiert in der Nähe von Hizma und verletzt einen IDF-Offizier schwer. Die Verwendung von Sprengsätzen ist ein außergewöhnliches Angriffsmuster im Rahmen der aktuellen Welle des Terrors. Am 15. Mai 2016 wurde in den palästinensischen Gebieten dem "Tag der Nakba" gedacht.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (04 – 10. Mai 2016)

Veröffentlicht am 10/05/2016 Art Artikel
Aufdeckung eines weiteren Angrifftunnels aus dem Gazastreifen. Mörsergranaten auf IDF-Truppen, die den Tunnelverlauf ausfindig machten. Messer-Angriff in Jerusalem und Auto-Angriff in der Nähe von Dolev. Festgenommene Hamas-Aktivisten geben Aufschluss über den Tunnelbau.
Mehr

Der Weltdschihad im Blickpunkt (21. April - 4. Mai 2016)

Veröffentlicht am 04/05/2016 Art Artikel
Die Kämpfe in Aleppo eskalieren und gefährden die bereits zehn Wochen währende Waffenruhe in Teilen Syriens. Der IS verübt verheerende Anschläge gegen schiitische Ziele im Irak.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (20. April – 03. Mai 2016)

Veröffentlicht am 03/05/2016 Art Artikel
Mehrere Messer-Angriffe in und um Jerusalem bei gleichzeitigem Rückgang der Anschläge. Die Hamas ruft zu einer "bewaffneten Intifada" auf. IDF-Truppen rissen zwei Häuser von Terroristen ab. Schmuggelversuch von Ammoniumchlorid in den Gazastreifen vereitelt.
Mehr

Der Weltdschihad im Blickpunkt * (14.-20. April 2016)

Veröffentlicht am 20/04/2016 Art Artikel
Der Waffenstillstand in Syrien hält seit acht Wochen. Die irakische Armee schließt die Rückeroberung von Hit ab. Der Druck auf die IS-Bastion Mosul steigt.
Mehr
Klicken Sie hier für weitere Links
     

Die Hauptaktivitäten des ITIC

Das “Meir Amit Intelligence and Terrorism Information Center (ITIC)” [israelisches Informationszentrum über Geheimdienste und Terrorismus] befasst sich mit der Untersuchung von terroristischen Vereinigungen, darunter die palästinensischen und libanesischen Terrororganisationen, Al-Kaida und die terroristischen Organisationen des globalen Dschihads in aller Welt, und publiziert diesbezüglich informative Beilagen (Bulletins). Das ITIC die Aktivitäten (Terrorismus, Gründung terroristischer Gruppierungen, Beschaffung von Waffen und Finanzierung, Medien) terroristischer Vereinigungen im Nahen Osten und darüber hinaus. Darüber befasst sich das Zentrum mit der Untersuchung antisemitischer Aufwiegelung und der Kampagne zur Delegitimierung Israels im Nahen Osten und in der ganzen Welt.

Das ITIC publiziert Bulletins, die sich mit der Struktur der palästinensischen Terrororganisationen, ihrer Finanzierung, ihren Waffen und Aktivitäten, der Palästinensischen Autonomiebehörde und ihrer Politik hinsichtlich terroristischer Organisationen und Ländern, die den Terrorismus finanziell unterstützen (insbesondere Iran und Syrien), dem globalen Dschihad und seinen Verbindungen zu den palästinensischen Terrororganisationen, der Prävention terroristischer Anschläge, usw. befassen.