Meistgefragt

Anschläge des "Volksterrors" nehmen weiter zu. Aus dem Gazastreifen wurde eine Rakete auf den westlichen Negev abgefeuert. Israelische Sicherheitskräfte deckten kürzlich ein Netzwerk der Hamas in der Gegend von Hebron auf, das von Hamas-Aktivisten im Gazastreifen gesteuert wurde.
Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (1. – 7. Februar 2017)
Die Terrorangriffe werden fortgesetzt. Bei einem Angriff wird ein Terrorist und bei einer Festnahme ein zweiter getötet. Rakete aus dem Gazastreifen abgefeuert und ein israelischer Traktor an der Grenze beschossen. Die Hamas droht, ihre Regierungspolitik zu ändern und will ein neues Grundsatzdokument ausarbeiten. Die PA kommentiert die Beziehungen zu den USA und den Bericht des israelischen Rechnungsprüfers bezüglich der Operation "Fels in der Brandung".
Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (1. – 7. März 2017)
Anschläge des "Volksterrors" nehmen zu. Besonders beachtenswert ist die Zunahme der bewaffneten Angriffe. Arabischer Bewohner von Haifa verübt einen Tötungsangriff aus einem nationalistischen Motiv. Die Beziehungen der Hamas zu Ägypten und dem Iran scheinen sich zu verbessern.
Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (25. – 31. Januar 2017)
"Volksterror" in Judäa und Samaria dauert an, während das Grenzgebiet zwischen Israel und dem Gazastreifen ruhig bleibt. Zwei Raketen wurden von der Sinai-Halbinsel aus abgefeuert. Einwohner von Tajibeh wegen des Verdachts der Mitgliedschaft beim IS festgenommen. Neue Hamas-Leitung trifft im Gazastreifen zusammen.
Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (14. – 21. Februar 2017)

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (5. – 19. April 2017)

Veröffentlicht am 19/04/2017 Art Artikel
Die Terror-Angriffe halten weiter an, darunter zwei tödliche. Eine Rakete wurde aus der Sinai-Halbinsel abgefeuert. Die Spannungen zwischen der Hamas und der PA nimmt zu. Der "Palästinensische Tag der Gefangen" wurde vom Hungerstreik der Sicherheitsgefangenen gekennzeichnet.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (29. März - 4. April 2017)*

Veröffentlicht am 04/04/2017 Art Artikel
Die Terror-Angriffe halten weiter an, darunter zwei Messer-Angriffe in der Jerusalemer Altstadt. Das neue politische Grundsatzdokument der Hamas wurde einer libanesischen Nachrichtenagentur zugespielt. Hamas recherchiert den Tod von Masen Fuqahaa weiter. Gipfeltreffen der Arabischen Liga in Jordanien. Veranstaltungen und Ausschreitungen anlässlich des "Tags des Bodens".
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (22. – 28. März 2017)

Veröffentlicht am 28/03/2017 Art Artikel
Die Terror-Angriffe halten weiter an. Im Gazastreifen wurde ein hochrangiger Aktivist der Kommandozentrale Judäa und Samaria des militärischen Arms der Hamas bei einem Attentat getötet. Ägypten führt Erweiterungsarbeiten am Grenzübergang Rafah aus. Salafi Aktivisten wegen Raketenabschuss zu Haftstrafen verurteilt.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (15 – 21. März 2017)

Veröffentlicht am 21/03/2017 Art Artikel
Die Anschläge halten weiter an mit einem Auto-Angriff an der Kreuzung Gusch Etzion. Zwei Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Die Hamas erhöht die Überwachung entlang der Grenze. Gesandter einer türkischen Hilfsorganisation im Gazastreifen von israelischen Sicherheitskräften festgenommen.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (8. – 14. März 2017)

Veröffentlicht am 14/03/2017 Art Artikel
Die Anschläge halten weiter an. Erstes Gespräch zwischen Mahmud Abbas und US-Präsident Trump. Warnungen vor Beeinträchtigung der Finanzierung des UNRWA. Eine Infrastruktur zur Herstellung und zum Handel von Waffen wird in Nablus aufgedeckt.
Mehr

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (1. – 7. März 2017)

Veröffentlicht am 07/03/2017 Art Artikel
Die Terrorangriffe werden fortgesetzt. Bei einem Angriff wird ein Terrorist und bei einer Festnahme ein zweiter getötet. Rakete aus dem Gazastreifen abgefeuert und ein israelischer Traktor an der Grenze beschossen. Die Hamas droht, ihre Regierungspolitik zu ändern und will ein neues Grundsatzdokument ausarbeiten. Die PA kommentiert die Beziehungen zu den USA und den Bericht des israelischen Rechnungsprüfers bezüglich der Operation "Fels in der Brandung".
Mehr
Klicken Sie hier für weitere Links
     

Die Hauptaktivitäten des ITIC

Das “Meir Amit Intelligence and Terrorism Information Center (ITIC)” [israelisches Informationszentrum über Geheimdienste und Terrorismus] befasst sich mit der Untersuchung von terroristischen Vereinigungen, darunter die palästinensischen und libanesischen Terrororganisationen, Al-Kaida und die terroristischen Organisationen des globalen Dschihads in aller Welt, und publiziert diesbezüglich informative Beilagen (Bulletins). Das ITIC die Aktivitäten (Terrorismus, Gründung terroristischer Gruppierungen, Beschaffung von Waffen und Finanzierung, Medien) terroristischer Vereinigungen im Nahen Osten und darüber hinaus. Darüber befasst sich das Zentrum mit der Untersuchung antisemitischer Aufwiegelung und der Kampagne zur Delegitimierung Israels im Nahen Osten und in der ganzen Welt.

Das ITIC publiziert Bulletins, die sich mit der Struktur der palästinensischen Terrororganisationen, ihrer Finanzierung, ihren Waffen und Aktivitäten, der Palästinensischen Autonomiebehörde und ihrer Politik hinsichtlich terroristischer Organisationen und Ländern, die den Terrorismus finanziell unterstützen (insbesondere Iran und Syrien), dem globalen Dschihad und seinen Verbindungen zu den palästinensischen Terrororganisationen, der Prävention terroristischer Anschläge, usw. befassen.