Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (11.- 16.April 2018)

Der Protestaktionen des „großen Marsches der Rückkehr“ im Gazastreifen führten erneut zu Zusammenstößen mit der israelischen Armee, aber in abnehmendem Umfang. Derweil herrschte im Westjordanland relative Ruhe.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (28. März – 10. April 2018)

Seit dem 30. März 2018 finden im Gazastreifen Veranstaltungen um die "Prozession der großen Rückkehr" statt. Kleinräumige Unruhen in Judäa, Samaria und Jerusalem. Die PA beschuldigt die Hamas, Zivilisten absichtlich dazu zu ermutigen, ihr Leben zu riskieren, um in die Medien zu gelangen.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (21. – 27. März 2018)

Die Vorbereitungen für die "Prozession der großen Rückkehr" sind in vollem Gange. Die Hamas ermöglicht eine kontrollierte Steigerung der Spannungen mit Israel. Palästinenser aus dem Gazastreifen drangen ins israelische Gebiet ein und die Kassam-Brigaden veranstalteten eine umfassende Übung im gesamten Gazastreifen mit etwa 30.000 Aktivisten.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (17.- 23. Januar 2018)

Ein Messer- und zwei Autoangriffe wurden vereitelt. Die Fatah verteilte Flugblätter, die zur "Eskalation des Volkswiderstands" aufrufen. Mahmud Abbas äußert sich in zwei Reden in Kairo und Brüssel. PA und PLO erwägen, Maßnahmen beim IStGH einleiten.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (10.– 16. Januar 2018)

Mord an einem israelischen Zivilisten an der Kreuzung Hawat Gilead in Samaria. Allgemeine geringe Beteiligung an palästinensischen Demonstrationen und gewaltsamen Unruhen. Es wurde ein Tunnel aufgedeckt, dessen Route unter den Grenzübergang Kerem Schalom führte. Die Konferenz des Zentralrats der PLO fand Mitte Januar 2018 statt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (14. – 20. März 2018)

Zwei tödliche Angriffe, bei denen ein Zivilist und zwei Soldaten getötet wurden. Im nördlichen Gazastreifen explodierten Sprengladungen in der Nähe des Sicherheitszauns, die gegen IDF-Truppen gerichtet waren. Die Vorbereitungen für die "Prozession der großen Rückkehr" werden weitergeführt. Abbas hält eine aggressive Rede beim Treffen des Exekutivkomitees der PLO.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (7. – 13. März 2018)

Drei bewaffnete Angriffe auf IDF-Posten. Die Demonstrationen und gewaltsamen Ausschreitungen halten an. Die Vorbereitung zur "Prozession der großen Rückkehr" werden fortgesetzt. Attentat auf Rami Hamdallah im Gazastreifen. Es werden Vorbereitungen für das Treffen des Palästinensischen Nationalrates (PNC) getroffen.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (19.-26. September 2017)

Terroranschlag bei Har Adar fordert 3 Tote. Hamas gibt zivile Regierungsverantwortung ab. Palästinensische Autonomiebehörde reicht Klage beim Internationalen Gerichtshof ein.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (26. Juli – 1. August 2017)

Im Mittelpunkt der vergangenen Woche stand der Abbau der Kontrollmaßnahmen auf dem Tempelberg. Muslimische Geistliche bestätigten die Wiederherstellung des Status quo, wobei die PA noch nicht bereit ist, die Beziehungen zu Israel, darunter die Sicherheitskoordination, nach dem alten Format aufzunehmen.
Weiterlesen …