Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (8. – 14. November 2017)

Der Koordinator der Regierungstätigkeiten in den Gebieten warnt, dass Israel bei einem Angriff der PIJ mit Gewalt und Entschlossenheit reagieren wird. Die PIJ bezeichnet diese Drohungen als "Kriegserklärung". Spannungen und Meinungsverschiedenheiten bei der Implementierung des palästinensischen Versöhnungsabkommens.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (1. – 7. November 2017)

Kundgebungen, Märsche und Demonstrationen anlässlich des 100. Jahrestags der Balfour-Deklaration. Die PA beabsichtigt, Klagen in Bezug auf die Deklaration einzureichen. Die IDF gab bekannt, dass sich fünf Leichen von Aktivisten der (PIJ) in ihren Händen befinden. Überführung der Kontrolle über die Grenzübergänge an die PA.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (25. – 31. Oktober 2017)

Israel sprengt einen terroristischen Tunnel der Organisation Islamischer Dschihad in Palästina (PIJ), der ins israelische Territorium führte. Dabei wurden sieben palästinensische Aktivisten getötet. Am 2. November 2017 jährt sich die Balfour-Deklaration zum 100. Mal.
Weiterlesen …

Der Volksterror: Eine Zwischenbilanz

Der fälschlich als gewaltfrei dargestellte Volksterror („Volkswiderstand“ nach palästinensischer Darstellung) ergänzt als langfristige Strategie die internationale politische Kampagne der Palästinensischen Autonomiebehörde gegen Israel.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (13.–18. September 2017)

Nach indirekten Verhandlungen mit der Fatah erklärt die Hamas ihre Bereitschaft, das Schattenkabinett aufzulösen und die Autorität der Palästinensischen Autonomiebehörde im Gazastreifen wiederherzustellen.
Weiterlesen …

Das Hilfswerk UNRWA hat ein weiteres Mal einen Tunnel aufgedeckt, der unter einer Schulen im Gazastreifen verläuftseiner

Das Hilfswerk UNRWA für die palästinensischen Flüchtlinge hat ein weiteres Mal einen Tunnel aufgedeckt, der unter einer seiner Schulen im Gazastreifen verläuft.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (18. – 24. Oktober 2017)

Vereitelter Terroranschlag und vereitelter Messer-Angriff in Gusch Etzion. Die Umsetzung des Versöhnungsprozesses zwischen der Hamas und der Fatah wird weitergeführt. Hamas-Delegation besucht den Iran. Debatte um die "Waffen des Widerstands". Palästinenser protestieren anlässlich des 100. Jahrestages der Balfour-Deklaration.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (19.-26. September 2017)

Terroranschlag bei Har Adar fordert 3 Tote. Hamas gibt zivile Regierungsverantwortung ab. Palästinensische Autonomiebehörde reicht Klage beim Internationalen Gerichtshof ein.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (26. Juli – 1. August 2017)

Im Mittelpunkt der vergangenen Woche stand der Abbau der Kontrollmaßnahmen auf dem Tempelberg. Muslimische Geistliche bestätigten die Wiederherstellung des Status quo, wobei die PA noch nicht bereit ist, die Beziehungen zu Israel, darunter die Sicherheitskoordination, nach dem alten Format aufzunehmen.
Weiterlesen …