Die al-Qaida

Der Gazastreifen als regionaler „Exporteur“ von Terrorismus

Die Sicherheitskräfte von Marokko haben im Juni 2010 ein Netzwerk des globalen Dschihad aufgedeckt, das eine Serie von Terrorattacken gegen marokkanische und jüdische Persönlichkeiten plante. Dieses Netzwerk wurde von einem palästinischen Aktivisten aus dem Gazastreifen angeführt, einem ehemaligen Aktivisten der Palästinensischen Islamischen Dschihad, der unter dem Einfluss der Ideologie von Al Quaida steht.
Weiterlesen …

IHH Vorbereitungen auf einen gewaltsamen Zusammenstoss mit IDF Soldaten an Bord des türkischen Schiffes Mavi Marmara

Erste Schlussfolgerungen aus Passagieraussagen und der Untersuchung der Ausrüstung an Bord des Schiffes zeigen, dass Terroristen, Angehörige der radikal islamistischen türkischen IHH die gewaltsame Konfrontation mit der IDF leiteten.
Weiterlesen …

IHH, die bei der Organisation der Hilfsflottille in den Gazastreifen eine zentrale Rolle spielte, ist eine türkische humanitäre Hilfsorganisation mit radikal islamistischer antiwestlicher Ausrichtung.

Neben ihrer rechtmässigen philantropischen Tätigkeit unterstützt sie radikal islamistische Netzwerke, u. a. die Hamas.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

201720162015201420132012201020092008