Der Palästinensisch Islamische Dschihad (PIJ)

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (11.- 16.April 2018)

Der Protestaktionen des „großen Marsches der Rückkehr“ im Gazastreifen führten erneut zu Zusammenstößen mit der israelischen Armee, aber in abnehmendem Umfang. Derweil herrschte im Westjordanland relative Ruhe.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (7. – 13. März 2018)

Drei bewaffnete Angriffe auf IDF-Posten. Die Demonstrationen und gewaltsamen Ausschreitungen halten an. Die Vorbereitung zur "Prozession der großen Rückkehr" werden fortgesetzt. Attentat auf Rami Hamdallah im Gazastreifen. Es werden Vorbereitungen für das Treffen des Palästinensischen Nationalrates (PNC) getroffen.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (10.– 16. Januar 2018)

Mord an einem israelischen Zivilisten an der Kreuzung Hawat Gilead in Samaria. Allgemeine geringe Beteiligung an palästinensischen Demonstrationen und gewaltsamen Unruhen. Es wurde ein Tunnel aufgedeckt, dessen Route unter den Grenzübergang Kerem Schalom führte. Die Konferenz des Zentralrats der PLO fand Mitte Januar 2018 statt.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (20. – 26. Dezember 2017)

Die Proteste und Unruhen nach der Trump-Erklärung zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels werden fortgesetzt. Schin Bet vereitelte 2017 etwa 400 "bedeutende Angriffe". Dringlichkeitssitzung der UN und Annahme eines Resolutionsentwurfs in Bezug auf Jerusalem. Yahya Sinwar warnt die IDF vor Angriffen auf palästinensische Demonstranten.
Weiterlesen …

Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt (13. – 19. Dezember 2017)

Wutreaktionen in der palästinensischen Arena nach der Trump-Erklärung der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels. Etwa dreißig Raketen wurden aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert. Sondergipfel der Organisation für islamische Zusammenarbeit. US-amerikanisches Veto im Sicherheitsrat.
Weiterlesen …

Palästinensische Reaktionen auf Trumps Verkündigung, dass die Vereinigten Staaten Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen (Stand: 10. Dezember 2017)

Protestdemonstrationen und Zusammenstöße an Dutzenden von Orten in Judäa, Samaria, Ost-Jerusalem sowie im Gazastreifen nach der US-Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels. Zudem wurden mehrere Raketen in Richtung Israels abgefeuert und ein Messer-Angriff wurde in Jerusalem verübt, bei dem ein Sicherheitsmann schwer verletzt wurde.
Weiterlesen …

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

20182017201620152014201320122011201020082007