Die arabisch-muslimische Welt

Ziad al-Bandak, Berater von Mahmoud Abbas, besuchte vor Kurzem das Vernichtungslager Auschwitz.

Veröffentlicht am 07/08/2012 Art Artikel
Ziad al-Bandak, Berater von Mahmoud Abbas, besuchte das Vernichtungslager Auschwitz. Die Hamas verurteilte seinen Besuch in scharfen und shoahleugnenden Artikeln.
Mehr

Der palästinensische islamische Jihad im Gazastreifen trichtert den Vorschulkindern in den Kindergärten weiterhin die Unterstützung des Terrors und den Hass Israels ein

Veröffentlicht am 13/06/2012 Art Artikel
Der palästinensische islamische Jihad im Gazastreifen trichtert Vorschulkindern in den Kindergärten die Liebe des Terrors und den Hass Israels ein
Mehr

Die Muslimbruderschaft in der arabischen Welt und den islamischen Gemeinden Westeuropas

Veröffentlicht am 26/12/2011 Art Artikel
Diese Studie ist eine Ergänzung und Aktualisierung der ITIC-Studie vom 19. Juni 2011 über die Muslimbruderschaft.
Mehr

Der Versuch, durch vorsätzliche Zwischenrufe die Aufführung des Israel Philharmonic Orchestra in London zu stören.

Veröffentlicht am 19/09/2011 Art Artikel
Der Versuch, durch vorsätzliche Zwischenrufe die Aufführung des Israel Philharmonic Orchestra in London zu stören. Die Aktion wurde von der PSC, einem linksradikalem britischem Netzwerk, das sich als ernstzunehmender Faktor in Rahmen der Kampagne zum Boykott Israels in Großbritannien (BDS) etabliert hat, organisiert.
Mehr

Die alljährlichen vom Iran und seinen Repräsentanten in aller Welt organisierten Veranstaltungen aus Anlass des Jerusalem Tags fanden im Zeichen des Hasses gegen Israel und die Vereinigten Staaten und der Unterstützung für die Hisbollah und die Hamas stat

Veröffentlicht am 01/09/2011 Art Artikel
Die alljährlichen vom Iran und seinen Repräsentanten in aller Welt organisierten Veranstaltungen aus Anlass des Jerusalem Tags fanden im Zeichen des Hasses gegen Israel und die Vereinigten Staaten und der Unterstützung für die Hisbollah und die Hamas statt. In der arabischen und westlichen Welt fiel die Beteiligung und Berichterstattung in den Medien entgegen iranischer Erwartungen jedoch nur gering aus. Im Westen (besonders in Großbritannien) nahmen die Iraner gemeinsam mit anti-israelischen Organisationen an der Kampagne zur Deligitimierung Israels teil.
Mehr

Das BDS ist ein übergreifendes Netzwerk, welches auf einen Boykott Israels abzielt und in Solidarität mit dem am 30. März stattfindenden palästinensischen „Land-Tag“ einen weltweiten „Tag der Aktion“ veranstaltet.

Veröffentlicht am 29/03/2011 Art Artikel
Das BDS ist ein übergreifendes Netzwerk, welches auf einen Boykott Israels abzielt und in Solidarität mit dem am 30. März stattfindenden palästinensischen „Land-Tag“ einen weltweiten „Tag der Aktion“ veranstaltet. Das BDS verknüpft den Boykott Israels mit den Volksaufständen in Tunesien und Ägypten, ohne jedoch die Aufstände im Iran, in Syrien und in Lybien zu erwähnen.
Mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Suche nach bisher veröffentlichten Bulletins

2007    2008    2009    2010    2011    2012